Über 100 Jahre Geschichte

Im Herzen der Stadt Hamburg wurde der Sportverein, Der Club an der Alster, im November 1919 durch Mitglieder der Alsterpiraten gegründet. Zunächst widmete sich dieser nur dem Hockey. 1927 wurde die Tennisabteilung gegründet. Seitdem befindet sich der Club, bis heute, in einer ständigen und konsequenten Weiterentwicklung. Immer darauf ausgerichtet und bereit, neue Wege zu gehen und seine Angebote zu erweitern. Ziel des Clubs ist es, für alle Mitglieder das Optimale zu erreichen, im Leistungs- und Breitensport, ebenso wie in den vielen weiteren angebotenen Bereichen.

DCadA x MITO

Langfristige Partnerschaft

Seit Anfang 2021 begleitet MITO den Weg des Clubs. Als starker Partner ist MITOcare nun Namensgeber der Tennis- und Hockeyhalle. In der neu benannten Sporthalle finden die Wintersaison und entsprechende Trainingseinheiten statt. MITOcare bietet Mitglieder:innen vor Ort die Möglichkeit, sich von unseren MITO Therapeut:innen in Hamburg präventiv behandeln zu lassen.

Unser Marken­botschafter
vor Ort

Die zentrale Person in dieser neuen Partnerschaft ist der Mediziner Alexander Sahmel. Der ehemalige Hockeynationalspieler, mehrfacher deutscher Meister und Europapokalsieger mit Der Club an der Alster ist einer unserer stärksten Partner. Jede Sportart hat ein komplexes Anforderungsprofil, das sich aus Ausdauer, Koordination und Muskelkraft zusammensetzt. Mit unseren Analysen und den darauf abgestimmten Nährstoffpaketen, begleiten wir jede Sportlerin und jeden Sportler ganz individuell und persönlich.

„Für mich bedeutet diese Partnerschaft, etwas an den Hockeysport und den Verein zurückgeben zu können, der mich über zehn Jahre stark unterstützt hat. Ich bin durch das Hockey von diesem Teamgedanken geprägt worden, der mich heute in der Firma, oder auch in meinem Praxisalltag ständig begleitet und der zu meiner Lebensphilosophie gehört.“

-Alexander Sahmel-