CL 06 DNA, Zellteilung & Nukleotide

Wachstum und Erhaltung sämtlicher Körperfunktionen bedürfen einer ständigen Zellerneuerung, hierfür muss der Körper Eiweiße synthetisieren. Wichtige Mikronährstoffe in diesem Rahmen sind zum Beispiel Folsäure, Vitamin B12, Vitamin D, sowie die Mineralstoffe Calcium und Magnesium und das Spurenelement Zink. All diese Stoffe haben eine Funktion bei der Zellteilung. Zink trägt darüber hinaus zu einer normalen Eiweiß- und DNA-Synthese bei. Die Bausteine der DNA (Desoxyribonukleinsäure) und der RNA (Ribonukleinsäure) sind körpereigene Nukleotide. Auch die Muttermilch ist reich an solchen Nukleotiden und RNA. Während die DNA die genetische Information, also den vollständigen Bauplan für die Konstruktion und Funktion des gesamten Organismus enthält, dient RNA u.a. als Überträger dieser Information. Sie haben die zentrale Aufgabe, die strukturellen, metabolischen und energetischen Funktionen der Zellen zu steuern. Hier findest du unsere Produkte aus der Kategorie 01 des Prinzips Causa Logica. Alle Informationen zu den genauen Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung findest du auf den jeweiligen Produktseiten.