CL 10 Proteine & Aminosäuren

Ein wesentlicher Bestandteil des Gewebes und der Zellen sind Aminosäuren, aus welchen der Körper Proteine synthetisiert. Im Vergleich zu den nicht essentiellen Aminosäuren, können essentielle Aminosäuren vom Körper nicht selbstständig synthetisiert werden. Hier ist die Zufuhr über die Nahrung notwendig. Mikronährstoffe, die hier ebenfalls eine Rolle spielen sind zum Beispiel Zink und Magnesium, die zu einer normalen Eiweißsynthese beitragen. Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei. Folat trägt zur einer normalen Aminosäuresynthese bei und Molybdän zu einer normalen Verstoffwechselung schwefelhaltiger Aminosäuren wie Cystein und Methionin. Hier findest du unsere Produkte aus der Kategorie 10 des Prinzips Causa Logica. Alle Informationen zu den genauen Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung findest du auf den jeweiligen Produktseiten.